Hinweis: Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert. Für Anliegen und Informationen können Sie micht gerne Kontaktieren:



Info: Questo sito non viene più attualizzato. Nel caso di richieste o domande potete contattarmi:

Umwelt/Ambiente

Fra il dire ed il fare…

Mai 23rd, 2011 | By Sepp | Category: SEPP BLOG, Umwelt/Ambiente

 
Zwischen Reden und Handeln liegt ein Meer, so sagt ein italienisches Sprichwort. Ebenso zwischen Theorie und Praxis unserer Politiker. Das ist mir heute beim Aufräumen der Zettel der vergangenen Woche aufgefallen. Ich wollte schon das Programmheft des Kongresses „think more about“ in den Papierkorb werfen. Zuerst blätterte ich aber noch schnell darin.
Wie viele schöne Gedanken [...]



Wohlstand und Wachstum

Mai 22nd, 2011 | By Sepp | Category: Economia / Wirtschaft, SEPP BLOG, Soziales / politiche sociali, Umwelt/Ambiente

 
Das Wort Wohlstand soll vor der industriellen Revolution nichts mit materiellen Gütern zu tun gehabt haben, sondern ausschließlich das gesundheitliche Wohlbefinden eines Menschen und dessen harmonische Beziehung zu Gott und zu den Mitmenschen umschrieben haben.
Eine solche Art von Wohlstand kann nicht quantitativ wachsen, sondern nur qualitativ.
Der Kongress in Brixen und Neustift „für ein nachhaltiges [...]



Felix

Mai 20th, 2011 | By Sepp | Category: Demokratie, Leitartikel/ in primo piano, Umwelt/Ambiente

Der 13-jährige Felix Finkbeiner macht seinem Namen alle Ehre. Er wirkt glücklich und hat mich heute glücklich gemacht. Wer von diesem sympathischen Buben aus Bayern noch nie etwas gehört oder gelesen hat, möge unter www.plant-for-the-planet.org nachschauen.
Heute ist er mit SchülerInnen seines Alters aus dem Pustertal und aus Brixen beim Kongress für nachhaltiges Wirtschaften „think more [...]



Miese Tricks gegen das Referendum über Atomenergie

Apr 27th, 2011 | By Sepp | Category: Atom-Energie, Demokratie, SEPP BLOG, Umwelt/Ambiente

 
Wie lange noch erdulden die ItalienerInnen diesen verrückten Egomanen als Regierungschef? Würde man alle bisherigen Schandtaten (Steuerhinterziehungen, Kompetenzübertretungen, Abbau von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, Wahrnehmung von Privatinteressen, Lügen, Druck auf die Gerichtsbarkeit, unsittliches Verhalten mit Minderjährigen usw.) ausklammern und vergessen, so wäre schon allein das Vorgehen Berlusconis gegen das von 1,5 Millionen Unterschriften erzwungene Referendum Grund [...]



Wie lange noch?

Mrz 15th, 2011 | By Sepp | Category: Atom-Energie, Aus den Medien / Scrivono di noi, Demokratie, SEPP BLOG, Soziales / politiche sociali, Umwelt/Ambiente

Die Katastrophe von Fukushima müsste jetzt endlich zum Umdenken bewegen, auch jene, die Tschernobyl vergessen haben oder verdrängen.
Wie lange noch lässt sich die Mehrheit der Bevölkerung es sich gefallen, dass wenige Energieproduzenten in ihrer Profitgier immer mehr produzieren und haben wollen und den Politikern aufschwätzen, dass „immer mehr“ die einzige Möglichkeit zur Lösung aller [...]



Cancun war ein Trauerspiel.

Dez 14th, 2010 | By Sepp | Category: Economia / Wirtschaft, Leitartikel/ in primo piano, Umwelt/Ambiente

(14.12.2010) Die Umweltverbände sind sehr bescheiden geworden. Sie versuchen sich um eine positive Sichtweise. Sicher, es ist gerade noch gelungen, dass der Kyoto-Prozess nicht ganz abgebrochen wurde. Die Einrichtung eines globalen Klimaschutzfonds kann auch positiv bewertet werden.
Insgesamt sind die Resultate aber sehr mager, z.B. die Vereinbarungen zu den konkreten CO2-Minderungszielen und deren Verbindlichkeit. Bei [...]



Cancún

Dez 11th, 2010 | By Sepp | Category: Aus den Medien / Scrivono di noi, Leitartikel/ in primo piano, Umwelt/Ambiente

(09.12.2010) In den hiesigen Nachrichten hört man nur sehr wenig vom Welt-Klimagipfel im mexikanischen Cancún. Ist es Resignation oder Interesselosigkeit oder gänzliche Uninformiertheit, dass die Medien in Südtirol das Thema Klimaschutz nur nebenbei erwähnen. Und immer wieder treffe ich Leute, die den Klimawandel überhaupt als Bluff hinstellen und meinen, mit Horrorszenarien könne man keine Politik [...]



Volksentscheid gegen die Kaste der Mächtigen

Nov 8th, 2010 | By Sepp | Category: Demokratie, Economia / Wirtschaft, Leitartikel/ in primo piano, Umwelt/Ambiente

 
(07.11.10) Hanspeter Niederkofler hat für die Grünen in Bruneck sofort nach Bekanntgabe der gestrigen Volksbefragung eine exzellente Mitteilung an die Medien geschickt, die ich hier unverändert übernehmen will.
 
Zuerst aber frage ich: “Quousque tandem?” Wie lange noch kann eine kleine Kaste der Macht in Wirtschaft und Politik den Willen des Volkes ignorieren? Oder muss man [...]



Ried-Projekt und die Arroganz nimmersatter Spekulanten

Nov 5th, 2010 | By Sepp | Category: Demokratie, SEPP BLOG, Umwelt/Ambiente

(05.11.2010) Umweltbewusste BürgerInnen von Bruneck haben eifrig Unterschriften gesammelt, damit das Volk bei einem Großprojekt (Bau von weiteren Skipisten und Aufstiegsanlagen am Kronplatz) mitentscheiden könne. Da es die erste Volksbefragung in der Gemeinde Bruneck ist, waren die Promotoren von Anfang an sehr vorsichtig und haben alle Schritte und rechtlichen Details genau überlegt bzw. prüfen lassen.
 
Zunächst [...]



Gegen die Armut!

Okt 17th, 2010 | By Sepp | Category: SEPP BLOG, Soziales / politiche sociali, Umwelt/Ambiente

(17.10.2010) Vor 18 Jahren hat die Uno den heutigen Tag zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut erklärt. Dabei geht es offiziell um drei Anliegen: 1. Den Widerstand der von Armut betroffenen Menschen gegen Elend und Ausgrenzung würdigen. 2. Den Not leidenden und ausgegrenzten Menschen Gehör verschaffen und mit ihnen ins Gespräch kommen. 3. [...]