Hinweis: Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert. Für Anliegen und Informationen können Sie micht gerne Kontaktieren:



Info: Questo sito non viene più attualizzato. Nel caso di richieste o domande potete contattarmi:

Der Irrglaube an ewiges Wachstum

Feb 22nd, 2010 | By Sepp | Category: Aus den Medien / Scrivono di noi, BBT, Economia / Wirtschaft, SEPP BLOG, Verkehrspolitik / politiche dei trasporti

(22.02.10) Heute in der Früh erklärte im Radio Benedikt Gramm in seiner Eigenschaft als Vizepräsident der Brenner-Autobahn im Brustton der Überzeugung, dass der Verkehr gleich weiter wachsen werde. Die Krise vom vergangenen Jahr mit mehr als 20 % LKW-Rückgang sei im 10-jährigen Durchschnitt nicht so ernst zu nehmen. Es komme wieder normales Wachstum. Der Autobahn-Vizepräsident ist um kein Gramm gescheiter geworden.

 

Im „Alto Adige“ wird heute ein anderer Wachstumsfetischist auf Seite 3 schön positioniert. Der Verkehr-Landesrat meint: Südtirol, das sooo schwer erreichbar sei (nur noch illegale Ausländer erreichen uns), brauche dringend neben einer dreispurigen Autobahn und dem Brenner-Basistunnel (mit einer Hochgeschwindigkeits-Eisenbahn unter uns hindurch!) dringend einen größeren Flughafen.

 

Meines Erachtens brauchen wir dringend eine noch größere Wirtschaftskrise, die auch die Reichen erreicht, sonst steuern wir einem Kollaps zu. Der Irrglaube an ewiges Wachstum ist tödlich.