Hinweis: Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert. Für Anliegen und Informationen können Sie micht gerne Kontaktieren:



Info: Questo sito non viene più attualizzato. Nel caso di richieste o domande potete contattarmi:

Fra il dire ed il fare…

Mai 23rd, 2011 | By Sepp | Category: SEPP BLOG, Umwelt/Ambiente

 

Zwischen Reden und Handeln liegt ein Meer, so sagt ein italienisches Sprichwort. Ebenso zwischen Theorie und Praxis unserer Politiker. Das ist mir heute beim Aufräumen der Zettel der vergangenen Woche aufgefallen. Ich wollte schon das Programmheft des Kongresses „think more about“ in den Papierkorb werfen. Zuerst blätterte ich aber noch schnell darin.

Wie viele schöne Gedanken darin vom Brixner Bürgermeister Pürgstaller, von den Landesräten Widmann, Kasslatter und Laimer sowie vom Handelskammerpräsidenten Ebner zu lesen sind! Beispiele: „Es geht um den Erhalt unseres Lebensraumes und der Lebensqualität für unsere Folgegenerationen!“ (LR Widmann) oder „Nicht größer, sondern besser, nicht mehr, sondern weniger, nicht schneller, sondern bewusster…!“ (LR Laimer) oder „Der Erhalt einer intakten Umwelt und die Förderung sozialer Gerechtigkeit sind mit der wirtschaftlichen Entwicklung Südtirols untrennbar verbunden.“ (HK-Präsident Ebner).

Unsere Politiker wissen also klar, was richtig wäre.

Moralisch und juristisch handelt es sich somit um andauernd bewusste Vergehen, wenn diese Herrschaften täglich das Gegenteil von dem beschließen, was sie als richtig erkannt haben.